Erfahren Sie mehr über das Fach Spanisch

Fachschaft Spanisch

Tomke Lisa
Graepel

Nicole Severa
Tönjes

Marianne
Haskamp

Joyce
Baumgarte

Über uns

¡Buenos días!

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird Spanisch als zweite Fremdsprache ab Jahrgang 6 und als neubeginnende Fremdsprache in Jahrgang 11 am Mariengymnasium angeboten.

Warum sollte man Spanisch lernen?

Zunächst stellt Spanisch eine moderne lebende Sprache dar, sie wird also – im Gegensatz zum Lateinischen- gesprochen. Sie ist auf Rang 4 der meistgesprochenen Sprachen der Welt, sodass man sich mit Spanischkenntnissen in vielen Ländern dieser Welt gut verständigen kann. Angesichts des warmen Klimas stellen spanischsprachige Länder ein beliebtes Reiseziel dar, sodass die Sprache ebenso an Beliebtheit gewinnt. Zudem bietet die spanische Sprache einen leichteren Zugang zu weiteren romanischen Sprachen wie z.B. Französisch oder Italienisch, weshalb das Erlernen einer neuen Fremdsprache in Jahrgang 11 zügiger erfolgt und sogar das Abitur im Fach Spanisch abgelegt werden kann.

Auch im Hinblick auf die Weltwirtschaft ist die moderne Sprache ein wichtiges Medium, denn viele Firmen fragen nach vorhandenen Spanischkenntnissen, um international agieren zu können. 

Nicht zuletzt bietet die spanische Sprache einen Zugang zu wichtigen literarischen Werken wie „Quijote“ von Cervantes oder zu cineastischen Werken wie die Filme von Pedro Almodóvar. Selbst Netflix bietet mittlerweile viele spanischsprachige Serien wie z. B. „Haus des Geldes“ an.

Wie sieht der Unterricht im Fach Spanisch aus?

Die Schülerinnen werden dahingehend geschult, dass sie reale Kommunikationsanlässe gut bewältigen können, wofür sie sprachliche Mittel wie Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung und die richtige Aussprache benötigen. Diese sprachlichen Mittel werden mit Hilfe von kommunikativen Kompetenzen wie das Hör-/ Sehverstehen, Leseverstehen, das Schreiben und nicht zuletzt durch das Sprechen erworben und geschult.

In den Jahrgängen 6-10 arbeiten wir mit den Werken vom Cornelsenverlag „Apúntate“; in Jahrgang 11 mit dem Werk „A_tope“, welches bis zur 12.1 nach Abschluss der Spracherwerbsphase genutzt wird. Ab 12.2 werden die jeweiligen Abiturthemen behandelt.

Weitere Infos unter: Nibis Spanisch

Klassenarbeiten und Bewertung

Im Gegensatz zu früher, steht heute das Gelingen der Kommunikation im Fokus, welche bewertet wird. Somit haben die lexikalischen und grammatikalischen Leistungen lediglich eine dienende Funktion.

In jeder Jahrgangsstufe werden im gesamten Schuljahr 4 Klassenarbeiten geschrieben, wobei eine Klassenarbeit in Jg. 7 und 9 durch eine Sprechprüfung ersetzt wird.