Klimamanagerinnen

„Fridays for future“: Klimamanagerinnen am Mariengymnasium

Durch die Aktion „Klima mobil“ wurde das Mariengymnasium als „Klimafreundliche Schule“ zertifiziert. Seitdem gibt es immer wieder Projekte, die die Schülerinnen für das Thema Klimawandel sensibilisieren. Dabei werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man schon durch kleine Veränderungen im eigenen Verbraucherverhalten etwas bewegen kann. Die Klima-mobil-Station, bestehend aus vier Materialkisten, die methodisch-didaktisch aufbereitetes Material und Messgeräte enthält, hilft dabei, das Thema als Unterrichtsgegenstand und in AGs zu bearbeiten. In Zusammenarbeit mit der Historisch-ökologischen Bildungsstätte (HÖB) können Schülerinnen an einer Ausbildung zur „Klimamanagerin“ teilnehmen. Mit dieser Vorbildung können sie dann kleine Projekte (Footprint-Station, Klima-Tag, Friday for future am Mariengymnasium u.a.) planen und durchführen.