Projekt „ABGEFAHREN“

„Abgefahren, wie krass ist das denn?“

Neben einigen weiteren Schulen nimmt auch der 11. Jahrgang des Mariengymnasiums am Verkehrspräventionsprojekt „Abgefahren, wie krass ist das denn?“ teil.

Das Projekt wird von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim durchgeführt. Junge Verkehrsteilnehmer sind nach wie vor überproportional häufig an tödlichen Autounfällen beteiligt, auch in der Region Papenburg. In dem Bühnenprogramm werden den Schülerinnen die Folgen von schweren Verkehrsunfällen aus der Sicht von Rettern und Betroffenen auf drastische und eindringliche Weise nähergebracht.

Die Schülerinnen sollen als Fahranfänger für eine sichere, verantwortungsvolle Fahrweise sensibilisiert werden und damit zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen.