Jugend trainiert für Olympia/Schwimmen

Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“: Kreisgruppenentscheid im Schwimmen

Das Mariengymnasium nahm auch in diesem Jahr am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“: Kreisgruppenentscheid im Schwimmen teil. Es gab im Vorfeld einen Trainingstermin, an dem u.a. die Schwimmdisziplinen geübt und zugeteilt wurden.

Am Mittwoch, den 14.3.2018 fand der Wettkampf in Meppen statt. Es nahmen fünf weitere Schulen in dieser Gruppe teil. Leider fehlten die erkrankte Friederike Hesener und Ayca Örnec. Dafür erklärte sich Lena Cordes kurzfristig bereit mitzufahren und fügte sich sofort super in die Gruppe ein. Leider musste dadurch aber eine Vergabe der Disziplinen neu besprochen werden, was phasenweise etwas chaotisch war.

Der Wettkampf begann mit einem Erfolg in der Staffel. Die Freude wurde aber kurzfristig durch die anschließende Disqualifikation getrübt. Nach mehreren Gesprächen mit dem Schiedsgericht konnten wir aufatmen, die Zeit der gewonnen Staffel zählte. Der restliche Vormittag verlief reibungslos.

Am Ende belegte die Mannschaft den undankbaren Platz 2, der nicht zum Weiterkommen führte.

Wir waren dabei: Femke Kruse, Sophie Grave, Paulina Stevens, Jule Meyer, Emma Brockmeyer, Lena Cordes, Lara Döring, Saskia Döring und Alina Wagner.

Im nächsten Jahr werden wir wieder teilnehmen und hoffen dann auf ein besseres Ende.

Ein besonderer Dank geht an Herr Dette für seine tolle Unterstützung.

N. Kröger